Werner Hohenegger

Mitwirkende der Rittner Sommerspiele

Werner Hohenegger

Sterzing / Ritten

Werner Hohenegger

geboren in Bozen, am 5. Oktober,
aufgewachsen in Lichtenstern am Ritten,
lebt in Sterzing, wo er eine Werbeagentur betreibt.

Werdegang (Theater):
Wurde im Jahre 1999 mit dem "Theatervirus" infiziert.
Teilnahme an diversen Theaterworkshops bzw. -kursen (unter anderem bei Konrad Hochgruber, Hans Strobl, Nina Alpers, Gerd Weigel und Manfred Kempinger).
Seit 2004 wirkt er im Ausschuss der Rittner Sommerspiele mit;
seit 2011 im Ausschuss der Stadtbühne Sterzing - seit 2016 Obmann.

Auswahl gespielter Rollen/Stücke/Filme:

  • Ebenezer Scrooge (Charles Dickens) / Stadtbühne Sterzing
  • Meier Müller Schulz (Marc Becker) / Stadtbühne Sterzing
  • Mord in den Alpen (Britt Gericke) / TG Wipptal
  • Hexenjagd (Arthur Miller) / Vigil Raber Kuratorium
  • Suche impotenten Mann fürs Leben / Stadtbühne Sterzing
  • Die Piefke-Saga (F. Mitterer) / Theatergemeinschaft Wipptal
  • Pilatusspiel (Riedmann) / Vigil Raber Kuratorium,
  • Johannes/Giovanni (S. Aukenthaler) / Kurzfilm (D/I)
  • Der Watzmann ruft! (Ambros) / Stadtbühne Sterzing
  • Welcome to Bavaria (M. Kossmehl) / Kurzfilm (D/I)
  • Gut gegen Nordwind (Daniel Glattauer) / Stadtbühne Sterzing
  • Helden (George Bernard Shaw) / Vigil Raber Ensemble
  • Die wilde Frau (Felix Mitterer) / HB Gossensass
  • Totentanz (Alois Lippl) / Vigil Raber Ensemble,
  • Zur schönen Aussicht (Ö. von Horváth) / HB Gossensass
  • Die Frau von früher (Schimmelpfennig) / Stadtbühne Sterzing
  • Eine Freundin kommt selten allein (Chesnot) / Theaterkiste
  • Zickenalarm (Jürgen Baumgarten) / Stadtbühne Sterzing
  • In der Löwengrube (Felix Mitterer) / Vereinigte Bühne Bozen
  • Boeing Boeing (Marc Camoletti) / Theaterkiste Lengmoos
Werner Hohengger
Mitgewirkt bei: