Rittner Sommerspiele Online

Rittner Sommerspiele 2017
Der eingebildete Kranke

Molière


Regie: Alexander Kratzer

Molières berühmtes Stück "Der eingebildete Kranke" ist nichts weniger als der Versuch, den Tod auszulachen. Es wird zum Schein gestorben und dann doch weitergelebt. Die Todeskrankheiten der Hauptfigur sind pure Hypochondrie, das weiß jeder, nur nicht die Hauptfigur selbst.
"Gar nicht krank ist auch nicht gesund", meinte Karl Valentin. Und spielte damit den vielen Hypochondern dieser Welt elegant in die Hände. Einer der größten unter ihnen ist Monsieur Argan aus Molières Komödie. Er hält so unbändig viel auf die Weisheit der Ärzte, dass er praktisch sein ganzes Vermögen für Behandlungen ausgibt, zusätzlich möchte er unbedingt einen Medicus als Schwiegersohn. Tochter Angélique sieht dies naturgemäß anders.
Eine gelungene Komödie, in der gelogen, betrogen, getäuscht und gespielt wird, dass es eine wahre Freude ist. Wer meint es ehrlich? Auf wen ist Verlass? Im Mittelpunkt der reiche Argan, dessen Hauptbeschäftigung darin besteht, seine Tabletten zu zählen und seine Klistiere zu verlangen. Er glaubt die Fäden in der Hand zu haben und wird dennoch zum Opfer dieses bizarren Spiels, in dem keiner mit offenen Karten agiert und jeder jeden manipuliert.


"Er bewegt sich, schläft, isst und trinkt genau wie alle anderen. Trotzdem ist er sehr leidend"


Bühnenbild: Zita Pichler, Kostüme: Katia Botegal, Licht: Julian Marmsoler.

Auf der Freilichtbühne stehen dieses Jahr: Hannes Perkmann, Christine Lasta, Alexa Brunner, Marlies Untersteiner, Markus Soppelsa, Magdalena Lun, Anna Rottensteiner, Werner Hohenegger, Liz Marmsoler, Julian Pichler, Josef Niederstätter, Peter Watschinger.




Details zum Stück:


Molière Alexander Kratzer, Regie Besetzung 'Der eingebildete Kranke' Fotogalerie 'Der eingebildete Kranke'
» Zum Autor » Regie » Besetzung 2017 » Fotogalerie 2017

Archiv: 2017

"Der eingebildete Kranke"


Presseberichte


FF 03.08.2017 - von Anton Rainer
"Arschpirin für alle"

Tageszeitung 26.07.2017 - von Heinrich Schwazer
"Der Herr des Stuhlgangstuhls"

Dolomiten 25.07.2017 - von Michael Denzer
"Das fingierte Sterben"

Dolomiten "Leute heute spezial" - 25.07.2017
"Monsieur Argan kommt, der Regen zieht ab"

Zett, die Zeitung am Sonntag - 23.07.2017
"Schrille Barock-Karikaturen"

Dolomiten "Was und Wo" - 19.07.2017
"Menschen und ihre Schwächen"


         Rittner Sommerspiele 2017 | Kontakt Theater Ritten Kontakt | Ausdruck Theater Ritten ausdrucken | Empfehlung Theater Ritten weiterempfehlen | Facebookgruppe Theater Ritten facebook | Facebookgruppe Theater Ritten instagram | Twitter Theater Ritten twitter | Rittner Sommerspiele bei google+ google+      © Werbeagentur Südtirol