Rittner Sommerspiele Online

Der Autor William Shakespeare

Biographie

Über das Leben von William Shakespeare, dem bedeutendsten Dramatiker der Weltliteratur, ist nur sehr wenig bekannt.
Er wurde (vermutlich) am 23.04.1564 im englischen Stratford-upon-Avon geboren. Seine Eltern waren der Handwerker und Bürgermeister John Shakespeare, seine Mutter Mary Arden, die Tochter eines Gutsbesitzers. Mit 18 Jahren heiratete er die 8 Jahre ältere Anne Hathaway (1556-1623), mit der er 3 Kinder hatte.
1592 wurde er erstmals als Bühnenschriftsteller in London erwähnt. Als der erfolgreichste Bühnenautor seiner Zeit und Teilhaber am Globe-Theater sowie später am Blackfriars-Theater kam er rasch zu Wohlstand. Obwohl er fast ausschließlich für das Theater des Volkes schrieb, war er auch am Hof geschätzt, wo mehrere seiner Stücke zu festlichen Anlässen aufgeführt wurden und seine Truppe zeitweilig als "King's Men" königliche Protektion genoß. Um 1611 zog er sich von der Bühne zurück und übersiedelte ganz nach Stratford. Dort wurde er 1616 in der Trinity Church beigesetzt.
Zu seinen unvergänglichen Werken gehören Dramen (Heinrich VI., 1590-91; Richard III., 1592), Komödien (Der Widerspenstigen Zähmung, um 1593; Ein Sommernachtstraum, 1595; Der Kaufmann von Venedig, um 1597; Die lustigen Weiber von Windsor, um 1597; Viel Lärm um nichts, 1598; Wie es euch gefällt, 1599; Was ihr wollt, 1600-01) und Tragödien (Julius Cäsar, 1599; Hamlet, 1600; Othello, 1604; Macbeth, um 1606; König Lear, 1605-06), um nur einige zu nennen. Die romantische Tragödie Romeo und Julia (1595) ist ein unvergessenes und unübertroffenes Meisterwerk der Weltliteratur.

"Der Narr hält sich für weise,
aber der Weise weiß, daß er ein Narr ist."

Archiv: 2012

"Was ihr wollt"


» Bericht in 'LIFE' am 31.07.2012


» Radiosendung Treffpunkt Südtirol


» Verein der Woche bei 'Südtirol 1'



Auszüge aus Presseberichten:

Rittner Sommerspiele 2012: Was ihr wollt. Hervorragende Produktion! Unbedingt anschauen! Für die, die Shakespeare lieben, für die, die ihn nicht kennen, die, die glauben seine Stücke seien zu "schwierig", die, die einen amüsanten Theaterabend ver- bringen wollen, die, die ein geniales Bühnenbild und grandiose Schauspieler sehen wollen oder einfach für die, die gerne gutes Theater mögen!

Christian M. - facebook



Lebendig und kompakt..., - Die Bühne ist eine Wucht! ...Alles in poppig-knalligen Farben.... Ein glänzender Einfall der Bühnenbildnerin Zita Pichler. - Die schönen und vor allem stimmigen Kostüme (Sieglinde Michaeler und Walter Granuzzo) tragen ebenso wie die Musik (Matteo Facchin) dazu bei, die Vorstellung zu einem Erlebnis für Augen und Ohren werden zu lassen...., - Ausdrucksstark in Stimme und Körpersprache bieten sie komödian- tische Bestleistungen, die den Abend zu einer hinreißenden Farce auf hohem Niveau werden lässt. - Absoluter Höhepunkt der Kanon „Halt’s Maul, du Arsch!“ Und ein Lied, das berühmte Narrenlied, beendet auch die Vorstellung. „Denn der Regen, der regnet jeglichen Tag“

Hugo Seyr (Auszüge)
Dolomiten, 27.07.2012



Shakespeare-Stück begeistert Premieren-Gäste... - Viel Lob für Regisseur Oliver Karbus und die Darsteller...., - „Das Stück passt wunderbar für eine Freilichtaufführung und es ist eine der besten Produktionen, die ich je auf dem Ritten gesehen habe“, schwärmte Klaus Runer, Obmann des Südtiroler Theater- verbandes. - der Regisseur hat es wunderbar gemacht; die Vorstellung war witzig und sehr kurzweilig....

Paula Brugger (Auszüge)
Dolomiten, 27.07.2012



Südtiroler Theaterzeitung - Mai 2012
40 Jahre Rittner Sommerspiele - Echtes Volkstheater im Kommendehof

Dolomiten - 28.07.2012
Leute heute spezial - Premierenbericht

Dolomiten - 27.07.2012
"Lebendig und kompakt"

Dolomiten - 27.07.2012
"Shakespeare-Stück begeistert Premieren-Gäste"


         Rittner Sommerspiele 2017 | Kontakt Theater Ritten Kontakt | Ausdruck Theater Ritten ausdrucken | Empfehlung Theater Ritten weiterempfehlen | Facebookgruppe Theater Ritten facebook | Facebookgruppe Theater Ritten instagram | Twitter Theater Ritten twitter | Rittner Sommerspiele bei google+ google+      © Werbeagentur Südtirol